'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; alert('Das Tracking durch GoogleAnalytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.'); } //]]>

Hello, again!

Sonntag, Juni 17, 2018


Nach langer Zeit ist der Blog nun wieder online - die Anforderungen der DSGVO konnte ich erst nach meinem Staatsexamen prüfen und den Blog entsprechend anpassen und ein bisschen Freizeit, oder besser offline Zeit, wollte ich mir auch mal gönnen. 

Nun bin ich zurück vom digital detox, habe meinen Prüfungen bestanden und frage mich, wie ich in dieses Bloggerleben zurück kehren soll. So ganz wortlos möchte ich das nicht tun, daher gibt es jetzt einen kurzen Rückblick der letzten Wochen und eine Vorschau, wie es hier weitergehen wird. 

 

Was bisher geschah ...

Wie oben bereits erwähnt, habe ich nun endlich alle Prüfungen bestanden und somit das erste Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen absolviert. In knapp einer Woche ist sogar schon die Zeugnisausgabe - Wahnsinn, wie schnell 5 Jahre Studium vorbei gehen. 

In der Zwischenzeit musste ich meinen Blog privat stellen, da ich ein paar Regeln des Datenschutzes umsetzen musste und wollte - das Thema ist wichtig und sollte ernst genommen werden. Nun ja, um ehrlich zu sein hat mir das Bloggen in diesem Monat nicht wirklich gefehlt, die Freiheit, nicht immer posten zu MÜSSEN, war auf einmal da, auch wenn ich ja sonst nicht posten MUSS. Aber irgendwie hat der Druck gefehlt, was ich wirklich angenehm fand. So habe ich also meine freie Zeit damit verbracht, mal wieder ein paar Bücher zu lesen (Harry Potter auf Englisch), mich mit Freunden zu treffen, shoppen zu gehen, zu kochen und auch einfach mal zu faulenzen! Der Sommer ist da und das spüre ich auch. Freude, Wärme, gute Laune, Positivität und Ruhe sind in mir eingekehrt - ich freue mich auf frische Beeren und Wassermelone, auf den Pool im Garten, die Pommes im Freibad und das Lachen meiner Nichte, wenn wir im Sand spielen. Gestern war ich mit meinem Freund in Dresden - das war wieder toll, nach drei Jahren in die Stadt zurück zu kehren und dort auch durch Zufall auf Claudia von Beautybutterflies zu stoßen. Was also bisher geschah? Ich habe endlich wieder frei und kann das Leben genießen! 

 

Wie soll es weiter gehen?

Das digitaldetox (auf den Blog bezogen) hat mich irgendwie befreit, ich werde mich also nicht unter Druck setzen, um zu posten, sondern mache dies je nach Laune. Die Mischung wird weiterhin so bleiben wie zuvor - Reisen, Essen, Lifesytle, Beauty und vllt auch ein bisschen Fashion. Aber eben nicht nach bestimmten Tagen oder Anzahl an Posts im Monat, sondern nach Belieben. Im Juli fleige ich nach NEw York, da wird es definitiv mindestens einen Post zu geben und ich arbeite momentan auch an einem Post bezüglich meines Kamera Equipments. Ein paar Ideen sind also schon in der Planung :)


Da es für mich ab September in das Referendariat geht, wird die Zeit fürs Bloggen dann wahrscheinlich etwas kürzer ausfallen - wie es da weitergeht, kann ich aber noch nicht sagen. Bis dahin freue ich mich, hier wieder aktiver zu sein und mich mit euch auszutauschen. 

P.S. was mich wirklich gefreut hat: Eure vielen Anfragen, warum der Blog geschlossen ist, da ihr meine Rezepte nachbacken wolltet! Darüber freue ich mich jedesmal unheimlich dolle :)
Liebe Grüße
Nadine



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Schön, wieder von dir zu lesen und schön, dass dich die DSGVO nicht davon abgehalten hat, weiterhin zu bloggen. Mach dir auf jeden Fall keinen Stress und blogge, wonach dir lieb ist und wann dir lieb ist. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Yeah - Das war echt schön dich kurz zu sehen :) Und so ein Zufall! Also Welcome Back hier und ich freue mich schon auf den New York Post - Logisch ^^

    AntwortenLöschen