'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; alert('Das Tracking durch GoogleAnalytics wurde in Ihrem Browser für diese Website deaktiviert.'); } //]]>

Balade en Provence - gepflegte Hände im Winter

Mittwoch, Dezember 27, 2017

*PR Sample von Balade en Provence - unbezahlte Werbung durch Markennennung

Meine Lieben, ich hoffe, ihr habt das Weihnachtsfest genossen, viele tolle Erinnerungen sammeln können und euch auch mal ausruhen können.

Im Dezember hat es hier hin und wieder geschneit, die Temperaturen sind gesunken und die kalte Luft hat bestimmt nicht nur meiner Haut ein bisschen weh getan. Besondere Pflege ist also angesagt, aber nicht nur für das Gesicht, sondern vor allem auch für die Hände. Ich möchte euch heute zwei neue Handcremes vorstellen. Sie sind von Balade en Provence und duften nicht nur himmlisch, sondern sind auch noch vegan und zu 92% aus natürlichen Inhaltsstoffen.




Es gibt zwei Duftrichtungen, die in Grasse hergestellt werden. Der Ort ist denke ich jedem Duftliebhaber bekannt - dort werden die tollsten und edelsten Düfte der Welt verarbeitet. Und so auch diese beiden - frischer Apfel- und Birnenduft wird für die Handcremes hergestellt und ich kann nur eins sagen: Es riecht, als würdet ihr direkt in das Obst beißen. Himmlisch. Birne ist dabei aber mein Favorit.

Zur Pflegewirkung: Im Tiegel sind 30 ml enthalten, die schon in kleiner Menge ausreichend pflegen. Die Konsistenz ist eher dick, wird dann aber bei Hautkontakt schön zart und lässt sich gut verteilen. Die Creme zieht schnell ein, was ich immer besonders wichtig finde und fettet nicht nach. Meine Hände nehmen die Feuchtigkeit direkt auf.

Seit geraumer Zeit gibt es die Cremes im Real für 5,99€. Ich finde die Produkte sehr gelungen, mag nur die Verpackungen nicht so gern. Aber das ist ja Geschmackssache.

Welche Cremes nutzt ihr gern?
Nadine

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Vom Design her finde ich sie schon wirklich bezaubernd. Obwohl sie aber dennoch unhygienisch sind, denn ich nutze solche Tiegel eher nicht ganz so gern. Für Zuhause wäre es aber kein Problem und vielleicht probiere ich sie sogar einmal aus, denn sie sind sooo reizend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen