Brandnoozbox September 2017

Freitag, Oktober 27, 2017

Meine Lieben,
dies wird die vorletzte Review zur Brandnoozbox sein. Die letzten Boxen waren zwar immer ganz gut, aber diese hier war für mich sehr enttäuschend. Die nächste kommt bei mir noch an, daher werde ich auch die noch vorstellen, aber nach zwei Jahren habe ich genug von Essensboxen.




Hengstenberg Bio Apfelessig naturtrüb - 2,69€/500ml

Essig habe ich Dank der Boxen mittlerweile genug, mal sehen, wie ich diesen hier verwende.

Krombacher alkoholfrei Bier - 0,70€/300ml
Da ich kein Bier mag, hat mich das jetzt nicht so angesprochen.

The Glenlivet Whiskey - 2x 50ml/ je3,40€
Mit Whiskey kann ich nichts anfangen, da ich ihn nicht trinke ^^


Pulmoll Duo Gummipastillen Mango Minze - 1,89€/90g
Die Pastillen kamen genau richtig zu meiner Erkältung. Sie waren frisch und fruchtig und konnten den Husten etwas lindern.

Loacker Chocolat Waffel Napolitaner - 1,09€/59g
Die Waffel war mir tatsächlich etwas zu süß. Ich liebe ja eigentlich alles an Süßkram, aber das war irgendwie zu viel.


Zentis Aachener Plümli - 1,89€/450g
Ich liebe Pflaumenmus, auch dieses hier schmeckt sehr gut.


Leimer Suppen Klößchen - 2x100g/ je 0,99€

Die Klößchen fand ich ganz ok, wenn man mal eine Einlage in Suppen benötigt. Geht aber auch ohne.

Fazit: Die Box hat einen Wert von 17,04€ und hat mich nicht wirklich überzeugt. Die Suppenklößchen sind ganz nett und die Pastillen sowie das Pflaumenmus waren lecker, aber so wirklich war nichts dabei, was einen Wow Effekt hatte.


You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ich kann nachvollziehen, dass du keine Lust mehr hast. Besonders, wenn nicht irgendwelche Besonderheiten dabei sind und du mit den Produkten oft teilweise gar nichts anfangen kannst.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich Schade! Ich finde es aber erwähnenswert, dass du auch Kritik äußerst und ehrlich zu deinen Lesern bist. Weiter so!
    Ps. Die Fotos sehen wie immer toll aus :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vieln Dank für diesen Kommentar. Es ist mir wichtig, immer ehrlich zu sein, was nützt es, alles schön zu reden :D

      Liebste Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Loacker mag ich echt gern und den Essig hätte ich auch mal probiert aber der Rest war leider wirklich sehr enttäuschend. :/

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Ist schon schade, dass da nicht wirklich etwas dabei ist, was man gebrauchen kann.

    AntwortenLöschen