Wunderfrollein Wundertüte Speziel Pur - eine Tüte voller Pflege

Dienstag, September 05, 2017

*PR-Sample vom Wunderfrollein und Blogger-Club

Meine Lieben,
Was Hautpflege angeht teste ich wirklich gern neues. Meine Haut ist eine recht schnell zufriedenzustellende Haut, leicht ölig in der T -Zone und etwas trockener an den Wangen. Also eine typische Mischhaut. Im April habe ich Christine von Wunderfrollein kennen lernen dürfen. Sie hat mir viel über die Pflege ihrer Marke erzählt und warum sie nur eine Reihe für alle Hauttypen im Angebot hat. Ihre Antwort: "Bei gesunder Ernährung hinterfragt niemand, ob diese für unterschiedliche Altersgruppen unterschiedlich sein muss. Warum dann bei der Hautpflege? Schließlich geht es grundsätzlich doch immer um Zellernährung. Ob eine Zelle nun sieben oder siebzig ist – gesunde "Nährstoffe" werden vom Körper immer dankbar aufgenommen. Oder hast Du jemals gehört, dass zum Beispiel eine Karotte für eine ältere Person nicht mehr gesund ist?" (*klick*)

Die Produkte sind, bis auf den Reinigungsschaum, vegan . Alle Produkte sind tierversuchsfrei, enthalten keine Mineralöle, Paraffin, Wollwachs und Parabene.


Ich habe ein paar Proben zugeschickt bekommen, um mir eine eigene Meinung zu bilden. Ein Probentütchen enthält neun Produkte, welche um die 4 Wochen gereicht haben. Dank dem Bloggerclub konnte ich noch zwei weitere Monate testen und möcht eeuch nun mein Urteil vorstellen.

Duft:
Die Produkte haben alle den gleichen Duft, leicht pudrig, süß und auf den ersten Riecher erinnert es mich an Putzmittel. Das verfliegt dann aber schnell und wird angenehm.

Auftrag:
Die Cremes sind allesamt buttrig, weich, zart. Nicht zu flüssig und nicht zu fest. Daher lässt sich die Creme sehr gut im Gesicht verteilen.

Anwendung:
Die Maske und das Peeling rührt man ganz einfach mit ein wenig Wasser an und verreibt es dann im Gesicht. Das finde ich ganz praktisch, da man so dosieren kann, wie viel man benutzen möchte, ohne das Produkt nass offen zu lassen. 

Wirkung:
Meine Haut fühlt sich angenehm durchfeuchtet an, sie zickt nicht (bzw. nur ganz selten) und ich vertrage die Pflege gut. Rote Stellen oder Ausschlag blieben aus, was ich natürlich gut finde. Insgesamt finde ich die Reihe wirklich gut, gerade bei der Tagespflege merke ich, wie meine Haut sie "trinkt".

Die Probetüte WUnder Speziel kostet 29,90€, die normale Wundertüte 19,90€.

Kennt ihr die Produkte schon?
Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich finde die Produkte echt sehr hübsch anzusehen und so ein Probierset ist immer klasse. Bisher habe ich die Sachen noch nicht getestet aber vielleicht hole ich das irgendwann mal nach. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Zunächst mochte ich es nicht, ein Peeling mit Wasser zu mischen und fand die Konsistenz ungewohnt. Inzwischen bin ich sogar ein richtiger Fan geworden. Das hätte ich gar nicht gedacht.

    AntwortenLöschen