Fashion | Plussize Outfit - meine Off Shoulder Liebe

*Dieser Post enthält Affiliate Links


Ich möchte einen langen Text schreiben, mit Mehrwert, doch fällt mir nichts ein. Wieso? Weil ich vermutlich meine Person schützen möchte, nicht zu viel erzählen mag. Ist es nicht merkwürdig, dass wir so viel im Internet preisgeben und doch Angst davor haben, zu viel preiszugeben? In letzter Zeit fällt mir das viel auf. Mamas auf Instagram, die ihr Kind ständig zeigen, und es nun doch nicht mehr tun. Profile, die jedes Detail aus ihrem Leben teilen und plötzlich damit aufhören, weil Follower angreifen. Sie sich damit angreifbar machen. Doch können wir dem nicht irgendwie entgegen steuern? Indem wir die Informationen einfach sporadisch und einseitig verbreiten? Ich habe manchmal das Gefühl, dass mir diese "extreme", oder nennen wir sie eher intensive Follower-Bindung fehlt, weil ich nicht allzu viel aus meinem Leben teile. Klar erzähle ich, wohin wir in den Urlaub fahren, was wir manchmal machen, aber Privates bleibt bei mir eben meist wirklich privat. Manchmal finde ich das wirklich schade, denn dadurch kommt kein allzu großer Austausch zu Stande. Sollte ich also mehr Preis geben, damit ich interessanter bin? Damit mein Blog interessanter ist? Oder muss ich noch oberflächlicher werden, um in die rosa rote Zuckerwatte Welt des Social Medias zu passen? Ich weiß es nicht und doch fühle ich mich manchmal darin verloren. Ich weiß nicht, wohin sich diese Gedanken gerade bewegen, doch kommt mir gerade das Gefühl auf, in dieser Social Media Welt zwischen zwei Extremen "gefangen" zu sein. Ich bin nicht zu oberflächlich, aber auch nicht zu offen, ehrlich und preisgebend. Ich merke dies ja selbst an meinen Abos, ich folge viel lieber den persönlicheren Accounts, denen, die viel von sich preisgeben, sodass ich das Gefühl habe, die Person zu kennen. Wie seht ihr das Thema? Findet ihr eher Bezug zu Profilen, die viel Persönliches preisgeben oder ist es euch egal?


Nun aber mal zum Outfit: Ich habe neulich im Sale bei Peek und Cloppenburg bestellt. Das Blöde an Sales? Die Produkte sind ziemlich schnell weg, so auch dieses Mal. Ich liebe zur Zeit übrigens Off Shoulder Tops, die sind einfach bequem, solange sie elastisch geschnitten sind und ich finde, dass sie immer aufwerten. Mein Oberteil habe ich nicht mehr gefunden, dafür habe ich euch aber einfach mal eine Auswahl an schönen Off-Shoulder Blusen zusammengestellt. die ihr hier unten sehen könnt (solange der Addblocker aus ist).




Ein weiteres Lieblingsteil sind die rosanen Espadrilles von ILC, auch im Sale und nun wirklich nicht mehr verfügbar. Sie sind leider nach 3 Tage kaputt gegangen, da sie aber SOO bequem waren, ahbe ich sie nochmal bestellt und die anderen reklamiert. Das perfekte Schuhwerk für die anstehende Reise nach London ist damit jedenfalls gefunden.

Liebe Grüße
Nadine





Brigitte Box August 2017

*Pr-Sample, das Produkt wurde mir unwissentlich und ohne Bedingungen zugesendet

Meine Lieben, 
mich erreichte letzte Woche ein Überraschungspaket von der Brigitte Redaktion mit ihrer neusten Ausgabe der Brigitte Box.


Die Box kommt alle zwei Monate für 29,95€ und soll Produkte im Wert von mindestens 100€ enthalten. Mir hat der Inhalt sehr gefallen, aber sehr selbst.


Ultrasun Summer Skin Recovery Mask - 50 ml/39€
Die Overnight Maske mit Sonnenschutz klingt sehr interessant, da sie ohne "kritische Inhaltsstoffe" daher kommen soll.

Bullrich Heilerde Hautfein - 500g/4,99€
Heilerde Pulver mag ich ganz gern als Maske. Dieses hier ist wohl auch für den Auftrag am kompletten Körper gegen Cellulite, Akne und fettige Haut geeignet.

Zendium Zahnpasta und Zahnbürste . je 3,99€
Zahnbürsten und Pasta kann man immer gebrauchen, weshalb ich es nicht schlimm finde, diese in einer Überraschungsbox zu haben.



Creme Paradoxe Beaute Pacifique - 40ml/61,50€

Diese Anti Aging Pflege soll Sonneneinstrahlungsschäden und Falten minimieren. Procyanidin und Resveratrol sollen den Alterungsprozess aufhalten und der Haut Kraft geben.

Biotanicals Fresh Care Koriander Kur - 125ml/7,95€
Dieses Serum finde ich klasse! Ich habe mich sehr darüber gefreut, denn ich habe bereits ein Biotanicals Produkt, was ich auch sehr gern mag. Das Serum habe ich die letzten drei Tage in die Haare gegeben und empfinde meine Spitzen als weicher. Außerdem finde ich es toll, dass das Serum nicht im Haar klebt, sondern "verschwindet" und einzieht.

Mixa beruhigende Bodylotion - 250ml/ 3,95€
Die Mixa Produkte habe ich neulich in der Drogerie entdeckt, mich aber erstmal dafür entschieden, nichts mitzunehmen, sondern aufzubrauchen. Nun darf ich das Produkt doch testen und freue mich drauf.


 Diese süßen Postkarten lagen als Goodie bei. Die Illustrationen sind richtig schön!


Außerdem waren noch drei Poster von Typealive zu je 6,99€  enthalten. Ein FLamingo, Monsterablatt und eine Frau. Allesamt ziemliche "In-Motive", aber ebenso schön illustriert wie die Karten oben.

 

Wie schon gesagt, finde ich den Inhalt wirklich toll. Mir haben alle Produkte zugesagt, jetzt heißt es allerdings noch testen. Der Ersteindruck ist jedenfalls top.

Hättet ihr euch über den Inhalt gefreut?
Liebe Grüße
Nadine

Brandnooz Box Juli 2017

"Juhu, Jubelmonat Juli!" ist das Thema der letzten Brandnooz Box. Der Wert lag dieses Mal bei 17,15€.


Energy Cake - 1,09€/125g
Der Protein Riegel besteht aus einer Menge Haferflocken und soll nicht beschweren und dabei schnell Energie liefern. Der Riegel hat fast 500kcal, was ich für zwischendurch doch ganz schön viel finde. Da sollte man vllt überlegen, ihn zu teilen.

Glück aus Kirschen - 2,49€/230g
Die Kirschmarmelade haben wir noch nicht probiert, aber ich freue mich sehr darauf.


Maoam Crazy Roxx - 0,99€/175g
Die Crazy Roxx mochte ich sehr gern. Sie schmecken wie die Kracher von Maoam, sind aber unterschiedlich groß.

Brandt Müslis Kakao und Quinoa -1,49€/105g
Die Müslis sind kleine, knusprige Knäckebrote mit Kakao, Körnern und Quinoa. Wir haben sie auf der Fahrt in den Urlaub gegessen und fanden sie sehr lecker.

Pfanner Ice Tea Peach Bonbons - 1,59€/90g
Die Bon Bons schmecken leider viel zu süß und künstlich.


Müllers Mühle Popcorn - 1,09€/500g
Die Maiskörner haben wir noch nicht zu Popcorn verarbeitet, aber mich erinnert es an die Kindheit, als Papa immer mal welches gemacht hat. Wird defintiv wieder ausprobiert!

Birkel Chili Knoblauch Nudeln - 1,59€/350g

Die Nudeln sind etwas geschmacksintensiver als normale Spaghetti, Chili oder Knoblauch schmecke ich jedoch nicht heraus.



Jumbo Flips Barbeque - 1,09€/150g

Diese Riesen Flips waren alles andere als lecker. Ich musste die Packung wegwerfen, so furchtbar haben sie geschmeckt. Erdnuss und künstlicher Barbecue Geschmack haben leider gaaar nicht zusammen gepasst.

Sol  Cerveza - 1,25€/330ml
Das Bier hat nach ungefähr nix geschmeckt, eher wie Wasser :D Also unser Fall war es nicht.

Tropical King Coconut - 2,49€/350ml

Das Kokoswasser war schonmal in der Box und auch dieses Mal hat mir die Geschmacksrichtung (in dem Fall klassik) geschmeckt.

Hugo Black - 1,99€/750ml
Der Hugo hat ganz gt geschmeckt, ich habe ihn mit etwas selbstgeamchtem Johannisbeersirup versetzt.

Insgesamt gefiel mir die Box dieses Mal nicht so besonders. Es waren zwar ein paar Produkte dabei, die ich gut fand, oder mit denen ich etwas anfangen könnte. Dennoch überwog das "mmh geht so" Gefühl dieses Mal mehr.

Wie fandet ihr den Inhalt der Box?

*Pr-Sample, ich zahle den halben Preis

Fashion | Nur Besten Doppel Perl-Ohrringe

Meine Lieben,
aktuell trage ich wieder richtig gern Ohrringe. Ein Paar davon möchte ich euch heute vorstellen. Es handelt sich dabei um Ohrringe aus dem nurbesten Shop. Das deutsche Pendant zu born pretty, was ja vielen ein Name ist. 

Ich durfte mir ein paar Ohrringe aussuchen und habe mich für diese hier entschieden. Man kann sie einzeln als Perle tragen oder eben mit dem quadratischen, goldenen Hänger hinter dem Ohr. Die Perle ist natürlich keine echte, das kann man bei einem Preis von knapp 4€ nicht erwarten, aber sie ist seit 3 Monaten nicht abgesplittert. Außerdem vertrage ich das Material gut, ich habe oft bei Modeschmuck das Problemt, dass sich mein Ohr die erste Woche beim Tragen entzündet. Das blieb zum Glück aus. Insgesamt gefallen sie mir sehr gut, generell bin ich ein Fan dieser Doppelohrringe. 

Wie gefallen sie euch? Tragt ihr gerne Ohrschmuck?
Liebe Grüße
Nadine

*PR-Sample von nurbesten.de


Beauty | Givenchy Palette Ors Audacieux - ein teurer Lidschattenspaß ?!

Ich möchte euch heute über eine Lidschattenpalette berichten, die schon viel zu lange auf meiner Festplatte wartet. Ich habe lange überlegt, ob es sich überhaupt lohnt, sie vorzustellen, da die Auflage limitert war. Es handelt sich um die Givenchy Palette Ors Audacieux aus der Prisme Quator Reihe. Die Paletten enthalten 4 Farben zu je 1g pro Farbe und kostet dabei 54€.

 


Die vier Farben sind allesamt schimmernd, wobei der bräunlichere Kupferton sehr bröselt. Dass Lidschatten Fallout haben, sollte bekannt sein, wenn dann aber kaum Farbe auf dem Pinsel landet, ist das ziemlich schade. So passiert das auch bei dieser Palette - die Farben sind alle ziemlich schwach auf dem Auge, ich brauchte mehrere Schichten, um ein schönes Ergebnis zu erzielen.

 


Vom Auftrag bin ich  auch enttäuscht, die schwache Pigmentierung auf dem Auge wird nämlich durch das Fallout begleitet. Ende vom Lied ist, dass man ziemlich viel Glitzer unter dem Auge herum hat. Nicht so prickelnd...




Insgesamt bin ich von dieser Palette enttäuscht, ich hoffe doch, dass die anderen Paletten aus der Reihe nicht auch so ein miserables Preis- Leistungsverhältnis haben. Habt ihr damit vielleicht schon Erfahrungen gemacht?


Habt ihr auch so ein teures Flopp Produkt?

Liebe Grüße
Nadine

Gut geschützt im Sommer - und duftend noch dazu mit Lavozon

*Pr-Sample

Die Sonne lockt mit einem frischen Teint, schön gebräunt lässt sich der Sommer doch noch besser aushalten. Aber Vorsicht ist geboten, denn so sehr die Sonne viele von uns in ihren Bann zieht, so gefährlich ist sie auch. Dehalb gilt im Sommer immer: Sonne, ja, aber bitte mit ausreichend Schutz. Ich selbst habe mich lange nicht daran gehalten, aber seit ein paar Jahren hat es klick gemacht, denn Schatten allein schützt nicht vor Hautkrebs, Verbennungen oder einem leichten Sonnenbrand.



Da ich, Papas arabischer Gene sei Dank, ein eher mittlerer Hauttyp bin, der nicht komplett kalkweiß ist, nutze ich meist einen LSF von 20-30. Wer auf Nummer sicher gehen will, sich nciht zu verbrennen, sollte dann doch eher ur 50+ greifen. 

Beim Auftrag gilt hier allerdings nicht weniger ist mehr, sondern wohl eher Viel hilft Viel! Dabei finde ich es immer besonders wichtig, dass die Lotion nicht klebt oder zu dickflüssig ist. Von Lavozon gibt es dieses Jahr eine limitierte Sommeredition mit tropischem Duft, der angenehm auf der Haut aufliegt. Die Creme lässt sich zudem einfach verteilen und ist mit 1,95€ ein Schnäppchen.
 

Aber auch der Schutz nach dem Sonnenbaden soll nicht zu kurz kommen, weshalb es in der Tropicana Linie ebenfalls eine Apres Lotion und einen Duschschaum gibt. Somit gebt ihr euer von der Sonne strapazierten Haut nochmal extra Feuchtigkeit und durch Panthenol werden leichte Verbrennungen oder Reizungen gemildert.

Ich fühle mich damit geschützt, denn einen Sonnenbrand habe ich mir nicht zugelegt. Sicherlich kann Sonne auch nicht sichtbare Schäden anrichten, aber diese kann ich nicht beurteilen. 

Die Produkte sind limitiert in der Müller Drogerie für 1,95€ (die beiden Lotionen) und 4,95€ (Duschschaum) zu kaufen.

Was nutzt ihr an Sonnenschutz? 
Liebe Grüße
Nadine

*Die Produkte wurden mir vom Blogger-Club zur Verfügung gestellt. Pr-Sample

Küchenzauber | Grillabend mit belegtem Fladenbrot

Meine Lieben,
bevor die Grillseason wieder endet, habe ich eine Grillidee für euch, die wir mittlerweile nur noch essen könnten. Es handelt sich dabei um ein Fladenbrot Sandwich vom Grill.




Ihr benötigt nur :
- ein paar Stücke Fladenbrot (das dickere, fluffige) je nach Personenzahl
- Grillkäse, Würste oder sonstiges, was ihr gern aufs Brot legen möchtet
- Salat/ frischer Spinat
- Gurkenscheiben
- Tomaten
- Soßen euer Wahl oder selbstgemachter Kräuterquark



Grillt das Brot, Fleisch oder den Käse (man kann auch Feta in Alufolie wickeln und grillen) und belegt euer Fladenbrot beliebig damit. Zusammengeklappt als Sandwich schmeckt es wunderbar!

Was esst ihr immer beim Grillen?
Liebe Grüße
Nadine