Produktreview | Beni Durrer Fixator - ein Look

Montag, Mai 15, 2017

*Anzeige: PR-Sample von Beni Durrer

Meine Lieben, 

wer wünscht es sich nicht? Ein Augen Make-up, das intensiv ist und lange hält! Mit dem Wunsch soll nun Schluss sein, so Beni Durrer. Ende März habe ich den Fixator von Beni Durrer zugeschickt bekommen. Was er kann? Das möchte ich euch heute zeigen. 

Dazu habe ich einen Look mit der Urban Decay Vice Palette geschminkt, die mich aber verlassen musste, da ich sie einfach nicht oft benutzt habe. 



Was ist der Fixator?
Der Fixator ist letztlich ein Mixing Medium, das ursprünglich für Eyeliner gedacht ist, die man aus Lidschatten Pigmenten anrühren kann. Das Ganze funktioniert allerdings auch großflächig auf dem Lid und soll sehr lange halten und die Farbe intensivieren. 

Wie verwendet man ihn?
Die Anwendung ist gänzlich einfach: Ein Tropfen des Mediums direkt auf den Lidschatten oder Pigment geben. Allerdings empfehle ich es, sich ein separates Gefäß  zu Nutze zu machen, sodass es zu keinen eingerrockneten Stelle am Lidschatten kommt. Das Gemsich gebt ihr mit einem synthetischen Pinsel auf euer Auge, je nachdem wo ihr es haben wollt. Am Telefon aht mir ein lieber Mitarbeiter auch erklärt, dass man den Fixator auch als "Top Coat" auf dem Augenmake-up auftragen kann. 


Bin ich zufrieden?

Ja und Nein.
Ja, weil das Ergebnis wirklich sehr intensiv ist und das Produkt für seine 21€ wirklich sehr ergiebig ist.

Nein, weil ich nach 6 Stunden feststellen musste, dass der Lidschatten, der mit dem Mixing Medium angerührt wurde, anfing zu brökeln. Das sah nicht so schön aus. Ich weiß nicht, woran es lag, eventuell habe ich etwas falsch gemacht. 


Fazit: 
Ich denke, wenn man ein Medium sucht, mit dem man aus seinem Lieblingslidschatten einen Eyeliner herstellen kann, dann ist man hier genau richtig! Als Top Coat hat es in meinem Fall "nur" 6 Stunden gehalten, ich bleibe dann lieber bei der Eyeliner Anwendung. 

Kennt ihr noch alternative Mixing Medien? Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Nadine 

*Anzeige: PR-Sample von Beni Durrer 

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Irgendwie ist mir das Ganze völlig neu. Ich lese gerade erstmalig davon. :) Allerdings ist es echt sehr interessant. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Von so einem Produkt habe ich ehrlich gesagt noch nie was gehört. Ich kannte bisher nur normale Lidschatten Base.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Amu wirklich sehr sehr schön.

    AntwortenLöschen