Duschen und Duften mit Freiöl ?!

Freitag, Mai 19, 2017

*Anzeige: Produktsponsoring durch den Blogger-Club 
 
Meine Lieben,
ich durfte über den Blogger-Club zwei Produkte der Marke Freiöl testen. Freiöl steht für eine Körperpflege, welche möglichst ohne belastende Stoffe für den Körper auskommt. Natürlichkeit und maximale Verträglichkeit spielen dabei die Hauptrollen.


Die Creme Dusche hat mich nicht allzu sehr begeistern können. Der Duft ist, wie erwartet ganz leicht cremig, aber nur sehr dezent wahrnehmbar. Die Konsistenz ist eher cremig-fest als flüssig, was ich allerdings nicht so gern mag, da ich das Produkt dadurch nicht gut verteilen konnte. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass meine Haut nach der Dusche trockener ist als normalerweise, wenn ich mein Dove Duschgel nutze. Hier musste also immer eine Extraportion Pflege ran.

Den Deo Roller hingegen mochte ich richtig gern. Nach nun 2 Monaten ist er immer noch nicht leer und ich habe das gefühl, weniger zu schwitzen, bzw. dass der Roller einfach eine frische Wirkung erzielt. Oft hatte ich das Problem, dass ich mich zu viel eingesprüht habe, weil ich die Wirkung nicht mehr "gerochen habe", das ist beim Deoroller zum Glück nicht der Fall. Ich werde ihn definitv nachkaufen!

Kennt ihr die Produkte von Frieöl? Auf welchen Deoroller/Deospray schwört ihr?
Liebe Grüße
Nadine



*Anzeige: Produktsponsoring durch den Blogger-Club

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Der Roller klingt echt ganz gut und der scheint sehr ergiebig zu sein. :) Ich mag es übrigens auch nicht, wenn Duschprodukte so eine cremig-feste Konsistenz haben. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Der Deo-Roller hört sich gut an. Ich bin inzwischen ein richtiger Fan von Deo-Creme geworden. Die hilft bei mir besonders gut.

    AntwortenLöschen