Happy Halloween! ... Ähm natürlich Happy LUSHoween!

Samstag, Oktober 29, 2016

Meine Hübschen, 
Halloween naht und mein Instagrsm-Feed quillt über vor lauter Halloween-Looks. Was macht man also, wenn man kein Verkleidungsliebhaber ist oder Halloween gar albern findet? Richtig, man gönnt sich ein wohltuendes, entspannendes Bad! Wenn man auf den Gruselfaktor nicht ganz verzichten mag, wie wäre es dann mit einer der limitierten Halloween-Badebomben von LUSH?


Ende September erreichte mich ein Päckchen mit zwei der Halloween-Neuheiten. Ihr glaubt gar nicht, WIE sehr ich mich darüer gefreut habe. Das war das BESTE PR-Überraschungspaket bisher! Vielen lieben Dank nochmals an dieser Stelle an das LUSH Team. 

Da ich allerdings noch auf die anderen Produkte gespannt war, habe ich die Chance genutzt, als wir in einem Kaufhaus in der Nähe waren und bin direkt zu LUSH gestiefelt und wurde, große Überraschung, fündig. 


Pumpkin (5,25€/je Stück)
Die Pumpkin Badebombe fand ich schon in der Ankündigung von der Beschreibung her toll. Allerdings finde ich, dass sie weniger nach Pumpkin Pie riecht, sondern kuchig und leicht zitrisch. Ich finde diesen Duft trotz anderer Erwartung unheimlich lecker.




Boo ist ein Ölbad und riecht sehr belebend, frisch nach Zitrone und Mandarine. Es schwingt auch ein leicht warmer Geruch mit, der vermutlich dem Sandelholz zuzuschreiben ist. Boo kaufe ich mir definitiv nach. 
 

 
Diese Badebombe sieht doch unheimlich putzig aus, oder? Ihr Duft ist leicht süßlich und fruchtig. Aber auch hier kommt wieder der zitrische Duft hervor, den ich bei sehr vielen Produkten der Halloween LE feststellen konnte. Allein schon die Färbung des Wassers ist übrigens den Kauf wert!
 
Die Massagebutter hätte ich mir selbst vermutlich nciht gekauft, da sie starken Glitzer enthält. Ihr Duft ist allerdings sooo lecker, warm, weich und wohlig, dass man am liebsten drin baden möchte. Gesagt getan: Ich habe mir einfach ein Stück der Butter abgeschnitten und es in die Wanne gegeben. Das Bad war unheimlich pflegend , aber leider immer noch sehr glitzrig. Wer also am ganzen Körper, und damit meine ich wirklich den ganzen Körper, für mindestens 2 Tage (so lange ging der Glitzer nicht ab :D) glitzern möchte, dem kann ich die Butter zu 100% empfehlen. Dem Rest rate ich eher, sich mal die anderen Massage-/Bodybutter von LUSH anzusehen. 


Nanu? Wer ist denn das? Hier hat sich eine Badebombe aus der Weihnachts-LE eingeschlichen, aber sie musste einfach mit! Diese pink-gelbe Kugel ist hälfte Ölbad, Hälfte Badebombe und so unheimlich pflegend. Zitrisch, Orangig und warm durch Kakaobutter ist diese Badebombe mein Highlight. Ihr müsst unbedingt dran schnuppern.


Insgesamt bin ich von den Halloween Neuheiten begeistert, sie kommen in gewohnter LUSH Qualität daher und lassen einen entspannen. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber noch: Ich hätte mir tatsächlich noch mehr Duftauswahl gewünscht. Da alle Düfte dieses Mal sehr zitrisch, frisch riechen, hätte ich mir doch noch ein paar warem, zimtige Düfte gewünscht. 

Habt ihr die Neuheiten schon getestet? Oder seid ihr gar keine Badewannengänger?
Liebe Grüße
Nadine


Die mit einem *markierten Produkten wurden mir freundlicherweise von LUSH kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Oh da hätte ich mich auch gefreut, denn Lush hat immer voll schöne Sachen. ♥ Ich verschenke die Lush-Produkte gern und da gebe da für Badezusätze auch gern mal etwas mehr Geld aus. :) Für den Eigenbedarf sind mir die Badekugeln für den einmaligen Gebrauch aber immer fast etwas zu teuer.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Beim Pumkin war ich auch überrascht als ich die Beschreibung las - Der riecht tatsächlich total zitronig frisch - ganz anders als erwartet - aber richtig gut!

    AntwortenLöschen