Küchenzauber | Selfmade Ice Tea - Zitrone-Grüntee

Donnerstag, Juli 21, 2016

Vor ein paar Wochen habe ich gefragt, ob ihr Interesse an einem schnellen Eistee Rezept hättet. Da einige mein Rezept haben wollten, folgt dieses nun.
Mein Freund und ich trinken sehr gern Tee in jeglichen Varianten- da darf der Eistee im Sommer natürlich nicht fehlen. Da uns die käuflichen Varianten aber oft zu süß sind, haben wir uns einfach selbst daran versucht.
Ihr benötigt dafür nur eine Teekanne oder sonstiges Gefäß, in das ihr den heißen Tee füllt. Das muss auch keine super fancy Karaffe sein ^^ 



Zutaten für 1l Eistee:

- Grüntee (ca. 4-5 Teelöffel)
- 750 ml Wasser
- 1/2 Zitrone
- 200 ml Apfelsaft (naturtrüb oder Direktsaft)
- 2 Teelöffel Agavendicksaft (optional)
- zur Deko oder als zusätzlichen Geschmack: Erdbeeren, anderes Obst
- Eiswürfel nach Belieben



Zubereitung:

1. Zunächst kocht ihr den Grüntee mit dem Wasser in einer Kanne auf. Lasst den Tee nicht länger als 3 Minuten ziehen, da er sonst bitter wird.

2.  Den Tee lasst ihr abkühlen (ca. 1 Stunde) und gebt nun in Scheiben geschnittene Zitrone sowie den Apfelsaft hinzu. Alternativ könnt ihr auch anderes Obst hinzufügen, Zitrone harmoniert aber sehr gut mit dem Grüntee und Apfelsaft. Wer es etwas süßer mag, kann nun Zucker oder Agavendicksaft hinzufügen.

3. Stellt den Eistee nun in den Kühlschrank (mindestens 2 Stunden) und lasst ihn auskühlen.

4. Zum Verzehr gebt ihr nun nach Belieben Eiswürfel hinzu.





Das war es auch schon! Habt ihr andere Eistee Rezepte probiert? Ich bin immer offen für neue Rezepte :)

Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Super Rezept für die heißen Tage!
    Dein Eistee sieht so süß aus *_*
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an. Perfekt bei dieser Hitze.

    AntwortenLöschen
  3. Yammi, ich habe auch so ein ähnliches Rezept. Das müsste ich mal vorstellen. So wie du das machst, werde ich es auch mal ausprobieren. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen