Küchenzauber | Leckere Waffeln mit Erdbeeren - Erdbeerzeit

Freitag, Juni 03, 2016

Lange gab es keinen Küchenzauber, weshalb es heute mal wieder Zeit dafür wird. 
Die Erbeerzeit steht vor der Tür, was passt da also besser als ein Rezept mit besagten Früchten. Wie im Titel erkennbar, habe ich heute ein Waffelrezept für euch, das kombiniert mit Erdbeeren, aber auch ohne, schmeckt. 
Ich habe die Waffeln nun mehrfach zubereitet und sie sind außen schön knusprig und innen schön weich. Wer also nach einem Rezept sucht, wird hier vielleicht fündig. 
 

Zutaten für ca. 9 Waffeln:

- 300 g Margarine oder Butter
- 150 g Zucker
- 6 Eier
- 300g Mehl
- 2 Pck. Vanille Zucker
- 1/4 TL Backpulver
 
Zum Garnieren: 

- 200 g Erdbeeren
- Puderzucker
- Nutella, etc.  



Zubereitung: 
 
1.Erwärmt die Butter oder Margarine und vermengt sie mit den Eiern, dem Vanille Zucker und dem normalen Zucker zu einer schaumigen Masse. 
2. Gebt das Mehl und Backpulver durch ein Sieb dazu und rührt es unter.
3. Den zähflüssigen Teig nun im Waffeleisen backen. Dazu benötigt ihr nicht zwangsläufig Fett. 

Wenn die Waffeln fertig sind, könnt ihr sie nach Belieben garnieren. Ich habe dazu die Waffel mit Puderzucker bestreut und anschließend mit Erdbeeren belegt. Ihr könnt unter die Erdbeeren auch Nutella streichen und dann die Erdbeeren darauf verteilen oder einfach pur essen. Da ist alles erlaubt.

Das Rezept funktioniert übrigens auch super mit Whey statt Mehl. Aus Mangel an Mehl und einem geöffneten Supermarkt, musste ich in etwa die Hälfte des Mehls mit Whey ersetzen und ich war positiv überrascht. In wiefern das "richtig" war, einfach die Hälfte an Gram mit Whey aufzufüllen, weiß ich nicht. Aber es ist etwas geworden und hat geschmeckt.
 
Ich hoffe, euch hat das Rezept gefallen und ihr probiert es vielleicht mal aus.
Liebe Grüße

Nadine

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Ich liebe Erdbeeren und esse voll gern solche Waffeln. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Deine Waffeln sehen richtig gut aus. Ich habe seit 10 Jahren ein Waffeleisen und habe es noch NIE benutzt. Eine Schande, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ein so leckeres Rezept! :) Erst eute habe ich mir drei Schalen Erdbeeren auf dem Markt gekauft. *yummi

    AntwortenLöschen