Gradient Nails Tutorial | How to do gradient nails with a sponge

Mittwoch, Mai 18, 2016

Hallo meine Lieben, 
auf Instagram habe ich es schon angekündigt: heute wird es mein erstes Tutorial geben. Neulich habe ich mich an Gradient Nails versucht und wurde auf Snapchat gefragt, ob ich denn ein Tutorial dazu machen könnte. Ich habe nun also versucht, alle wichtigen Schritte abzufotografieren.

1. Ihr fangt zunächst damit an, eure Nagelhaut und die Finger  mit einer Silikonbarriere zu schützen. Ich habe dafür das Liquid Latex Clean Edge von Liris Beautywelt genutzt.

2. Wenn die Latexmilch getrocknet ist, lackiert ihr die Nägel in einer beliebigen Farbe. Ich habe Blanc von Essie benutzt, da ich einen Verlauf von weiß zu pink kreiren wollte. 


3. Nun nehmt ihr einen Schwamm zur Hand. Da reicht ein herkömmliches Makeup-Schwämmchen, wie man es in der Drogerie findet, aus. Hierauf gebt ihr nun die Lacke in der Reihenfolge, wie der Gradient- Effekt werden soll. Bei mir ist das also weiß, rosa, pink beginnend mit weiß am unteren Ende des Schwammes.

4. Tupft nun das Schwämmchen so auf euren Nagel, dass er von der gesamten Farbe bedeckt wird. Der Gradient Effekt kommt quasi durch die Farbanordnung und das Aufdrücken der Farbe von selbst. Es kann sein, dass es beim ersten Mal nicht direkt deckt. Wartet etwas, bis die Farbe angetrocknet ist und geht dann nochmals mit dem Schwamm und frischer Farbe drüber. 



5. Schritt 4 mit allen Nägeln wiederholen.

6. Da das Ergebnis noch leicht rau aussieht, lackiert ihr nun noch einen Top Coat. Dadurch glänzt der Lack und der Nagel erscheint ebenmäßiger.


7. Wenn alles getrocknet ist, könnt ihr die Latexschicht ganz einfach abziehen und eure Nägel sind danach sauber. Sollte dennoch etwas Farbe daneben gegangen sein, entfernt sie einfach mit Nagellackentferner und einem Q-Tip. 


verwendete Produkte:
Essie "Blanc", "Romper Room", "Watermelon"
Top Coat: Essie Gel Setter
Latexmilch: Cleanedge von Liris Beautywelt


Das Ganze dauert in etwas eine halbe Stunde, je nachdem wie schnell der Lack auf euren Nägeln trocknet. Wie gefällt euch das Ergebnis? Habt ihr schonmal Gradient Nails lackiert? Macht ihr es anders? 

Liebe Grüße
Nadine


*Enthält Affiliate Links

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Das sieht einfach großartig aus! Ich liebe solche Farbverläufe, habe sie aber noch nie selbst gemacht... einfach, weil ich nicht so recht wusste, wie das geht. Deine Anleitung ist aber so gut und ausführlich, dass ich das eigentlich schaffen sollte. Nun muss ich nur noch irgendwo Latexmilch herbekommen...? Oder kann man die Haut auch anders schützen, mit guten alten Hausmittelchen?
    Auf jeden Fall eine mega Idee, danke fürs Teilen. :)
    Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe leider noch nichts besseres gefunden , vielleicht gibt es das auch im bastelbedarf, wenn du nicht bestellen magst. Ich freue mich sehr über dein Feedback und wünsche dir viel Erfolg beim nachmachen:)

      Löschen
  2. Sieht super aus. Ich muss mir unbedingt mal wieder so eine Latexmilch zulegen.

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis ist super schön, hatte das nämlich ebenfalls schon einmal ausprobiert. Allerdings ist die Sauerei immer so groß. :D Deswegen mache ich das so selten. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Das Ergebnis finde ich sehr schön! Ich habe alle Farben zuhause also kann ich es auch mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss mir jetzt auch eimal eine Latexmilch zulegen, denn ich liebe Farbverläufe und ohne ist es so eine große Sauerei.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja echt cool aus!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    www.diorellasbeautyblog.at

    AntwortenLöschen
  7. Das ERgebnis sieht toll aus. Mir gefällt der Farbverlauf total gut. Ich habe mich bis jetzt wegen der "Sauerei" nicht ran getraut. Aber zum nächsten Anlass mache ich mich doch mal dran.

    AntwortenLöschen