#1 Empties - Aufgebraucht, Nachgekauft?! Teil 2

Dienstag, Mai 10, 2016

Hallo,
heute folgt, wie versprochen, der zweite Teil der aufgebrauchten Produkten. Hier (Klick) gab es schon den ersten Teil. Ich habe euch wie schon beim letzten Mal meine kurze Meinung dazugeschrieben.


Vorab: Ich bin, was Haarprodukte angeht sehr einfach gestrickt. Das Shampoo sollte mein Haar nicht beschweren, nicht fetten lassen und nicht strähnig im Haar werden und schon bin ich zufrieden. Ob Silikon oder nicht, ist mir dabei relativ egal.
Garnier Fructis Pracht Auffüller Shampoo: Der Duft war in Ordnung, die Pflegewirkung auch. Wenn man zu viel Produkt erwischt hat, bleib das Haar trotz langem Auswaschen leicht strähnig. Nachkauf: nicht ausgeschlossen.

Garnier Natural Beauty Arganöl und Cranberry Shampoo:
Das Shampoo mag ich sowohl vom Duft als auch von der Pflegewirkung gern. Es hat mein Haar nicht beschwert und auch meine sonstigen Kriterien (siehe oben) erfüllt. Nachkauf: bereits geschehen.

KMS Color Vitality Conditioner: Den Conditioner hatte ich in der Look Fantastic Box und fand ihn in Ordnung. Auch hier war der Duft toll- nicht zu aufdringlich, roch leicht nach "Friseur" und hat das Haar weich und geschmeidig gemacht. Nachkauf: nicht ausgeschlossen.

Loreal Hair Expertise Seidige Nährpflege Shampoo: Dieses Shampoo habe ich gewonnen und mochte es gern. Man braucht nur eine winzige Menge, weshalb es relativ lange im Vergleich zu den anderen aufgebrauchten Shampoos hält. Die Pflegewirkung war sehr toll, mein Haar war schön weich, hat geglänzt und hat auch nicht so schnell gefettet. Nachkauf: Ja, wenn ich es finde (bislang war es immer leer, wenn ich danach gesucht habe).

Balea Pochendes Herz Dusche: Das Duschgel fand ich in Ordnung, aber nicht umwerfend. Nachkauf: Nein, wäre auch nicht mehr möglich, da limitiert.

Lush Snowman Dusch Jelly: Den Snowman habe ich sehr gern benutzt. Zum einen wegen des Duftet, zum anderen, weil das Jelly einen tollen weichen Schaum erzeugt hat. Leider ist die Handhabung in der Dusche etwas glibberig und schwierig. Mir ist er auf Grund der Konsistenz häufig runtergefallen und hat dabei ein paar Stückchen verloren. Nachkauf: in der Form eher nicht, als Duschgel ja. 

Lush Snow Fairy: Das Duschgel hat seeehr lange gehalten, da ich es einfach nicht oft riechen konnte. Der Duft ist pure Zuckerwatte mit Kaugummi, da musste ich schon Lust drauf haben. Die Pflegewirkung war auch hier toll. Einziges Manko: Das Duschgel enthält eine Menge Glitzer. Nachkauf: Eher nicht. 

Rituals Sunrise & Zensation: Die Rituals Duschschäume liebe ich. Es gab noch keinen, den ich nicht mochte. Sunrise ist mein Duftliebling, von der Pflegewirkung sind sie aber alle toll. Der weiche Schaum macht die Haut schön geschmeidig. Nachkauf: JA!



Oversa Nagellack Entferner: Diesen Nagellack Entferner kaufe ich neben dem Ebelin Entferner sehr gern. Ihn gibt es im Kaufland und er reinigt zuverlässig. Nachkauf: Ja.

Biotherm Aquasource Nuit: Diese NAchpflege habe ich im Sommer sehr gern getragen, da sie so schön leicht und gelartig ist. Im Oktober ist sie dann nach ca. 5 Monaten leer geworden. Nachkauf: nicht ausgeschlossen.

Alverde Gesichtstonic Heilerde: Das Gesichtstonic hat angenehm geduftet, leider hat es die Haut ziemlich ausgetrocknet. Bei kleineren Pickelchen hat es punktuell aufgetragen aber gut gewirkt. Nachkauf: Eher nicht.

Bliss Body Butter: Die Body Butter war ok, hat mich aber nicht umgehauen. Nachkauf: eher nicht.

Clinique Anti Blemish Solutions Creme: Die Creme mochte ich nicht so gern. Sie war irgendwie klebrig auf meiner Haut und ist nicht so gut eingezogen. Nachkauf: Nein.

Benefit Triple Performing Moisture Solution: Die Milch mochte ich sehr gern. Der Duft war zwar etwas stark, aber er verflog recht fix. Meine Haut war danach schön weich und bereit für weitere Pflege. Nachkauf: Eventuell.

Garnier minerals invisi und ultra Dry Deo Spray & Roller: Die Garnier Deos mag ich sehr gern. Alle drei Varianten haben gut geschützt und auch angenehm gerochen. Nachkauf: Ja.

Eau de Lacoste Sensuelle Edt: Die Parfumminiatur mochte ich sehr. Wenn ich weitere PArfums aufgebracuht habe, werde ich es nachkaufen. Der Duft passt perfekt in den Herbst/Winter.

Parfumpröbchen: Auf Reisen nehme ich meistens kleinere Parfumproben mit. Diese beiden waren ganz ok. Ich kann den Schriftzug leider nicht mehr vollständg lesen. Eines davon war be jewelled von Vera Wang. 


Chanel Perfection Lumiere Foundation: Diese Chanel Foundation ist meine liebste Foundation. Die Deckkraft ist mittelmäßig und sie fühlt sich schön leicht an. Ich habe sie mir immer zum Geburtstag gewünscht, da mir 50 € für eine Foundation momentan noch zu viel sind. Nachkauf: Wäre der Preis nicht: Sofort.

Maybelline FitMe Concealer: Den Concealer mochte ich sehr gern. Ich hatte die Farbe 15, welche die hellste ist. Die Deckkraft ist mittelmäßig bis hoch und auch hier ist das Tragegefühl top. Momentan probiere ich noch andere Concealer aus, ein Nachkauf ist aber wahrscheinlich.

Maybelline FitMe Puder: Das Maybelline FitMe Puder war ein Notkauf, da mein Mac Blot Powder leer war und ich nicht so schnell an ein neues kam. Ich war ganz zufrieden damit, aber es hat nicht den ganzen Tag über mattiert. Nachkauf: eher unwahrscheinlich.

Dior Diorskin Nude BB Creme: Die Diorskin Nude BB Creme habe ich zu meinem Abiball vor 3 Jahren getragen und konnte sie dann nur noch im Winter nutzen, weil sie mir zu hell war. Im Oktober ist sie leer geworden. Ich mochte die Konsistenz ganz gern, aber für den Winter war mir die Deckkraft etwas zu schwach. Nachkauf: Eher nicht.

Estee Lauder Day Wear: Die Probe der Day Wear "Foundation" hatte ich mal in der Douglas Box. Sie ist mir schlecht geworden, weshalb ich sie entsorgt habe. Die Creme habe ich einmal zuvor genutzt, es war eine Tagespflege mit kleinen Perlen, die beim Auftrag platzen und Farbe freigeben. Leider war mir die Farbe zu orangestichig. Nachkauf: Nein.

Catrice Camouflage: Die Camouflage hat sehr gut gedeckt, aber die Konsistenz war mir zu fest. Ich werde sie nicht nachkaufen, da ich eher die flüssigeren Konsistenzen mag.

Estee Lauder Sumptous Extreme Mascara: Die Bürste der Mascara war mir leider etwas zu groß, sodass das eigentlich schöne Ergebnis durch viele kleine Patzer zu nichte gemacht wurde. Nachkauf: Eher nicht.

Essence Liquid Ink liner: Den Liner habe ich auf Empfehlung einer Instagramerin gekauft und ihn im Oktober nach ca. 1,5 Jahren geleert. Der Auftrag gelingt damit ganz gut und ich bin auch mit der Haltbarkeit zufrieden. Ich habe ihn bereits nachgekauft.

Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara: Ich liebe, liebe, liebe diese Mascara. Meine Wimpern werden durch die konische Bürste gut geformt und halten auch den ganzen Tag diese Form. Nachgekauft habe ich sie noch nicht, da ich knapp 30 e für eine Mascara doch recht teuer finde. Momentan sind die Maybelline Lash Sensational und Essence Lash Princee Mascara noch in Benutzung, weshalb ich mit dem Nachkauf erstmal warte.

Colourpop Ultra Matte Lip Bumble: Bumble ist mir leider nach rund 6 Monatren schlecht geworden. Daher habe ich ihn entsorgt. Nachkauf: eher nicht, auch wenn die Farbe toll ist.





















Kringle Candle Pumpkin Patch: Ich habe auch meine erste Kringle Candle aufgebraucht und wollte sie gern hier mit aufnehmen. Die Kerze ist zwar kein Beauty Objekt, aber verdient trotzdem eine Erwähnung.
Ich bin nämlich sehr begeistert davon, da ihr Duft angenehm süßlich, zimtig, leicht weihnachtlich ist, aber eben keine Kopfschmerzen verursacht hat. Dahingehend kann ich den Hype um die Kringle Candles nachvollziehen. Nachkauf: Ja.

Das wars jetzt erstmal mit aufgebrauchten Produkten. Ich werde versuchen, die Posts beim nächsten Mal kürzer zu fassen, sprich eher zu fotografieren. Wie gefallen euch Posts dieser Art? Sollte ich mehr oder weniger zu den Produkten schrieben?

Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das Balea Duschbad habe ich noch immer in Verwendung, da ich mir zwei Flaschen nachgekauft hatte. Ich fand den Duft nämlich himmlisch. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Die Rituals Duschschäume liebe ich auch sehr innig, es wird mal wieder Zeit welche zu kaufen! :) Sunrise werde ich definitiv im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. So einen Duschschaum von Rituals muss ich mir auch mal besorgen. Von Rituals benutze ich momentan die Gesichtspflege bzw. habe sie auch schon nachgekauft, weil meine Haut die Produkte gut annimmt.

    AntwortenLöschen
  4. Wow - eine reichhaltige Truppe! ;)

    Ich benutze gerade sowohl die Catrice Camouflage als auch den Fit Me Concealer. Den Concealer finde ich ok, er hält bei auch schon über ein Jahr, auch wenn ich täglich nur wenig davon unter den Augen auftrage. Die Camouflage ist wirklich sehr fest, deshalb finde ich sie auch nur für Pickelmale in Ordnung, nicht unter den Augen.

    Den essence Liner habe ich ebenfalls. Wenn ich den abschminke, löst er sich in kleinen Plättchen ab, das ist ein wenig merkwürdig, aber nicht wirklich schlimm.

    Bei Haarprodukten bin ich auch nicht so wählerisch. Im Moment mag ich die ISANA Professionell Reihe sehr gerne, die kann ich empfehlen, kommt auch ohne Silikone aus. :)

    Liebe Grüße aus Leipzig!
    Katharina von
    Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen