Review| Urban Decay Vice 4 Palette

Mittwoch, Februar 10, 2016

Die Urban Decay Vice 4 könnt ihr vermutlich nicht mehr sehen, denn gefühlt jeder Beautyblog hat sie gezeigt. Dennoch möchte auch ich sie vorstellen, denn sie ist einfach zu schön. Anfang Januar habe ich sie mir während eines Besuches in Berlin am Urban Decay Counter im KaDeWe gekauft. Im Voraus hatte ich überlegt, ob ich lieber die Gwen Stefanie Palette oder die Vice kaufe, am Counter war die Entscheidung nach einem Blick jedoch klar.







Ich denke, die kleine Bilderflut drückt schon ganz gut aus, weshalb die Entscheidung auf den ersten Blick auf die Vice 4 fiel. Die Verpackung ist einfach ein Traum. Dieser Oil-slick Effekt ist Urban Decay wirklich gut gelungen und machtzusammen mit dem Grafikmuster echt was her. Im gleichen Design ist auch die beiliegende Kosmetiktasche und die Pappumverpackung gehalten.
Auf dieser sind übrigens auch noch alle Farben abgedruckt und mit Namen bezeichnet.






Die Farbpalette ist hier sehr groß, man hat von neutral bis bunt vieles dabei, was die Palette sehr vielfältig einsetzbar macht.

1.Reihe

Bones: schimmerndes, helles Beige, buttrig im Auftrag, schwächer pigmentiert

Grip: schwach pigmentiertes Grau mit Glitzerpartikeln
Deadbeat: dunkles Grau/Anthrazit mit grobem Glitzer und starkem Fallout, buttrig und gut pigmentiert
Beat Down: dunkles Blau mit Violetteinschlag, sehr gut pigmenitert, buttrig im Auftrag, leichtes Fall out
Pandemonium: leicht violettes, stark schimmerndes Mauve

2.Reihe

Framed: leicht apricotfarbenes Beige, matt, gut pigmentiert, sehr gute Blendefarbe

Fast-Ball: schimmerndes Lachs, kein Fallout, buttrig im Auftrag

1985: blaustichiges Pink/Magenta mit schönem Schimmer, kaum Fall out, sehr buttrig, weich

Underhand: rötliches Braun mit schönem Schimmer, sehr buttrig im Auftrag

Harlot: mein Liebling aus dieser Reihe, schimmerndes Pastellila-Lavendel, silbrig schimmernd, buttrig, kein Fall out


3. Reihe

Discreet: helles Taupe, sehr buttrig, schön zum Verblenden

Grasshopper: metallsich schimmerndes Grasgrün, buttrig, kaum Fall out

C-Note: metallisch schimmerndes Tannengrün, buttrig, kaum Fall out

Arctic: metallsich schimmerndes Türkis, enthält groben silbernen Glitzer, sehr weich gepresst, krümelt etwas, sehr gut pigmentiert

Robbery: schwierig zu beschreibende Farbe - silbrig, messingfarben-grau mit Schimmer, sehr gut pigmentiert

4. Reihe

Bitter: warmes, mattes Braun, leicht zu verarbeiten, kaum Fallout, sehr gut pigmentiert

Flame: Orange mit Apricoteinschlag, schimmernd, grober Glitzer, leicht gepresst, daher etwas Fall out

Low: Grau-Braun, grober Glitzer, starkes Fallout

Crowbar: Olivton mit grobem goldenem Glitzer, neigt zu Fall out, sehr gut pigmentiert

Delete: leicht schimmerndes Braun, gut pigmentiert, buttrig im Auftrag


Ich finde die Palette richtig schön und auch wenn ich von Grip etwas enttäuscht bin. Sicherlich ist die Palette nichts für Nude-Liebhaber, aber ab und an kann man sich ja mal was trauen. Wer die Urban Decay Lidschatten kennt, wird auch diese Palette lieben. Denn die Qualität ist einfach Bombe und lässt auch das ein oder andere Fall out verzeihen, was aber wirklich nur bei den grob glitzrigen Lidschatten der Fall ist. Ich habe hier schon einen Look mit Arctiv geschminkt *klick*.

Wie gefällt euch die Palette? Habt ihr sie auch gekauft oder fandet ihr sie nicht so schön?

Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Es ist auf jeden Fall eine sehr schöne Palette! Aber es sind einfach zu viele Farben dabei, die nicht so meins sind- ergo : ich würde sie mir nicht kaufen.

    Ganz liebe Grüße, Marie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlic verständlich,es wäre schade drum, wenn sie dann nicht genutzt wird :)
      Liebe Grüße
      Nadine <3

      Löschen
  2. An sich ist die Palette echt schön aber ich bin dennoch hin- und hergerissen, denn es sind einige Farben dabei, die bei mir wohl leider nie zum Einsatz kommen würden. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde es sich vermutlich auch nicht lohnen, sie zu kaufen. Ich habe die Hoffnung, dass ich wirklich jede Farbe benutzen werde :D

      Löschen
  3. Mir wäre sie wohl zu bunt. Bunte Farben benutze ich nie und daher würde es sich wohl nicht lohnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würde es sich vermutlich wirklich niht lohnen.

      Löschen
  4. Die Farben sind wirklich wunderschön, gerade die Pigmentierung ist perfekt. Aber wie sollte es bei Urban Decay auch anders sein!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir absolut recht. Die Lidschatten sind bombe :)

      Löschen