Küchenzauber - The Christmas Fox | DIY Backmischung im Glas 'Gebrannte Mandeln'

Samstag, Dezember 19, 2015

Heute möchte ich euch eine kleine DIY Geschenkidee zeigen, mit der man an Weihnachten betimmt gut ankommt. Denn über etwas selbstgemachtes freuen sich Omi & Co. doch immer :)
Da ich in den Geschäften zur Zeit oft diverse Backmischungen im Glas gesehen habe, dachte ich mir: Das kannst du auch selbst.
Ich habe mir also ein paar Weck Saftflaschen gekauft (es gehen auch alle anderen Gläser) und Zutaten für gebrannte Mandeln.



Zutaten:
Ihr benötigt
- 200 g Mandeln (ganz)
- 1Pck. Vanillezucker
- 200 g Zucker (ich habe der Optik wegen braunen und weißen Zucker genommen)
- 1 TL Zimt
- 1 Glas (ca. 500 ml müssen rein passen)



Zubereitung/ Anleitung:

Gebt alle Zutaten geschichtet ins Glas. Hier müsst ihr nur genau überlegen, wie ihr es haben wollt. Meine erste Schicht Mandeln wird nämlich vom Zucker überdeckt, weshalb man sie nicht so gut sieht. Daher empfehle ich euch, die Mandeln zum Schluss darauf zu geben :)
Dann verschließt ihr das Glas und könnt es noch dekorieren. Ich habe den Anhänger im Xenos für 79 ct entdeckt und fand es ganz niedlich, ihn an das Geschenk zu binden. Aber das ist euch überlassen.

Damit der Beschnekte auch weiß, wie er die Mandeln zubereitet, solltet ihr noch eine Anleitung beilegen oder direkt auf die Flasche/das Glas bringen. Ich habe mich für einen Extra Zettel entschieden, den ich eingerollt an die Flasche stecken werde.



Nun noch die Schritte für euch:

Du brauchst noch : 100 ml Wasser
Zubereitung: Das Wasser in einem breiten Topf erhitzen und den Inhalt der Mischung hinzufügen. Die Zucker-Nuss-Masse aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze unter stetigem Rühren den Zucker karamellisieren lassen. Damit nichts anbrennt, solltest du weiter rühren. Wenn der Zucker an den Mandeln glänzt, werden diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben und mit Gabeln getrennt. Nun können die Mandeln warm oder kalt serviert werden.




Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Freude beim verschenken. Lasst mir doch einen Kommentar da, wenn ihr die Backmischung ausprobiert :)

Verschenkt ihr dieses Jahr selbstgemachtes? Wenn ja, habt ihr noch Ideeen?
Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Wie schön. Die Zutaten hören sich alle super lecker an!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe gebrannte Mandeln und habe so ein Rezept auch schon mal verschenkt. Die Idee ist super gut angekommen und geschmeckt haben sie ebenfalls. :) Ich finde dein Rezept daher klasse und kann es nur empfehlen. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Solche Behältnisse habe ich schon öfters gesehen. Egal ob Zutaten für Müsli, Kekse oder wie bei dir eine Backmischung enthalten ist. Und ich finde die Behältnisse immer super klasse!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen so toll aus. Die Idee gefällt mir wirklich gut, so etwas in der Art hatte ich dieses Jahr auch vor zu verschenken.

    Love,Julia♥
    www.golden-wishes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. So eine schöne Idee! Ich habe letztes Jahr eine Backmischung in so einer Flasche bekommen und habe mich riesig gefreut! Das sieht so schön aus und ist mal was anderes :)
    Liebe Grüße
    Jennie

    AntwortenLöschen