Review + Swatches | Zoeva Cocoa Blend Eyeshadow Palette

Samstag, November 21, 2015

Hallo ihr Lieben,
die Woche war es etwas ruhig auf dem Blog, was zum einen an der Situation seit letztem Freitag liegt und zum anderen daran, dass ich gerade viel zu tun habe.
Heute möchte ich euch aber noch ein Schätzchen zeigen, was ich mir zur Glamour Shopping Week gegönnt habe: Die Zoeva Cocoa Blend Palette.


Regulär kostet sie 17,50 € und ist im Zoeva Online Shop sowie bei douglas.de (17,99€) erhältlich. Die Palette enthält 10 aufeinander abgestimmte Farben die insgesamt recht warm sind und jeweils 1,5 g enthalten. Der Website von Zoeva nach sind insgesamt sechs Finishes vertreten: Matte // Satin // Metallic // Duo Chrome // Pearl // Matte with Glitter.




Ich finde die Palette sehr schön, da man mit ihr recht vielseitige AMUs schminken kann- sowohl natürliche, als auch etwas betontere Looks sind damit möglich. Das Highlight ist der rote Lidschatten, der die Palette noch ein Stück herbstlicher wirken lässt.
Nun aber zu den Swatches, die übrigens "falsch herum sind" (von rechts nach links).

1. Reihe (von rechts nach links):
beans are white-subtle blend-warm notes-sweeter end-bitter start
Die ersten beiden Töne enttäuschten mich beim Swatchen sehr, denn wie ihr seht, seht ihr fast nichts. Das war im wahrsten Sinne ein "bitter start". Auf dem Auge ist das zum Glück etwas anders. Bitter Start ist eine schöne Farbe zum Ausblenden und zum Highlighten des Brauenbogens. Sweeter End ist ein schöner, subtil schimmernder Ton für den Innenwinkel. Zoeva gibt die Namen also nicht für umsonst :D
Warm notes hat mich sofort an Cranberry von Mac erinnert, deshalb habe ich weiter unten auch einen kleinen Vergleich, denn die Palette hat nicht nur hier die Frage nach einem Dupe aufgeworfen.
Bei dieser Farbe muss man aufpassen, nicht verheult auszusehen, weshalb ich immer einen schwarzen Lidstrich dazu kombiniere. Leider krümelt sie etwas.
Subtle Blend ist jetzt keine besondere Farbe und man hat sie so ähnlich bestimmt schon zu Hause, aber ich liebe solche Brauntöne einfach :) Ein schöner Schimmer ist hier sichtbar.
Beans are white ist ein dunkles grau-braun, was sich perfekt in der Lidfalte macht.

2. Reihe (von rechts nach links):

delicate acidity-infusion-freshly toasted-substitue for love-pure ganache
Die zweite Reihe beginnt  mit einem bronzigen Goldton (pure ganche), den ich sehr gern auf dem Lid trage. Ausblenden lässt er sich perfekt mit Substitute for Love, der mich stark an Creme Brulee von Makeup Geek erinnert hat.
Freshly Toasted ist ein warmes, nicht allzu dunkles Braun, was sich auch sehr gut in der Lidfalte macht, wenn man einen nicht ganz so düsteren Look schminken möchte. Von Infusion hingegen bin ich etwas enttäuscht. Vom schönen Glitzer ist aufgetragen nicht mehr wirklich etwas zu sehen und um den Swatch hinzubekommen, waren zwei Schichten nötig statt wie bei den anderen nur ein "Dippen" mit dem Finger.
Delicate Acidity ist ein lila-grau-schwarz, kommt auf dem oberen Swatch leider ncht so gut raus.



Hier sind die Farben nochmal in einem anderen Licht fotografiert, bei dem sie wieder anders rauskommen. Man erkennt auch gut, dass Delicate Acidity tatsächlich eher lilastichig und Infusion recht sheer ist.

Vergleich:
Wie oben schon gesagt, habe ich mich auf die Suche nach ähnlichen Lidschatten begeben und bin auch fündig geworden.



Substitute for Love (oben) habe ich mit Makeup Geeks Creme Brulee und Cornelius und Desert von Colourpop verglichen. Eine Ähnlichkeit ist zwischen den Farben gegeben, aber ein Dupe ist meiner Meinung nach nicht dabei. Die Swatches zeigen von links nach rechts: Substitute for Love, Colourpop desert, Makeup Geek Creme Brulee und Colourpop Cornelius.

Freshly Toasted ist nahezu die gleiche Farbe wie Cocoa Bear von Makeup Geek, wenn auch etwas krümeliger. Ich denke, dass man hier schon von einem Dupe oder zumindest von einer guten Alternative reden kann. Swatches v.ln.r.: Freshly Toasted, Cocoa Bear.



Warm notes (oben) musste ich mit Cranberry von Mac vergleichen und denke, dass sie gute Alternativen zueinander sind. Cranberry krümelt nicht so stark wie warm notes, welcher hingegen etwas metallischer schimmert. v.l.n.r.: Cranberry, warm notes.

Beans are white (unten links) kommt Triple Fudge aus der Too Faced Chocolate Bar Palette sehr nahe. Ich finde ihn sogar etwas besser und intensiver. v.l.n.r.: Triple Fudge, Beans are white

Ich dachte, für Subtle Blend ein Dupe finden zu können, bin aber knapp gescheitert. Haute Chocolate aus der Too Faced Chocolate Bar Palette und Mooning von Colourpop kommen ihm sehr nahe, sind aber entweder etwas dunkler oder heller. On The Rocks von Colourpop hat am wenigsten Ähnlichkeit, gerade durch den pink-goldenen Schimmer.
v.l.n.r.: Haute Chocolate (Too Faced), Mooning (Colourpop), On the rocks (Colourpop), Subtle Blend (Zoeva)

Fazit:
Ich finde die Palette sehr gelungen und empfehle sie euch. Für 17,50€ kann man hier nicht viel falsch machen. Insgesamt überzeugen mich 9 von 10 Farben (Infusion ausgenommen) sehr, auch wenn manche Farben etwas Fall Out haben- aber wie gesagt, da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis meiner Meinung nach trotzdem.

Habt ihr Lidschatten von Zoeva und wie findet ihr sie?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Nadine


You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Eine tolle Review - Hach die Palette ist auch einfach ein Traum!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Farben. Die habe eine etwas größere Palette von Zoeva. Ich habe mir vorgenommen erst eine neue zu kaufen, wenn diese einigermaßen aufgebraucht ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das sind dann diese mit recht vielen Farben , oder? Das Vorhaben kann ich verstehen :)

      Löschen
  3. Die Palette ist soooooooooooo wunderschön, mir gefallen die Farben ganz sehr. ♥ Ich folge dir direkt mal, weil du einen so schönen Blog hast. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gelungener Post. Vor allem der Vergleich mit ähnlichen Farben hat mir gefallen :)

    Liebe Grüße,
    Susan

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine sehr schöne Palette, der Vergleich mit anderen Farben ist definitiv auch sehr gut gelungen :) Und dass die Palette wunderschön ist, muss ich nicht mehr sagen <3

    AntwortenLöschen
  6. Der Post ist super! :D Du hast da total viel Arbeit reingesteckt. :) Ich will mir die Palette unbedingt holen und auch wenn sie ein wenig Fall out haben. Wenn du sie empfehlen kannst, dann hol ich sie mir. :)
    Die Pinsel von Zoeva möchte ich auch unbedingt ausporbieren. :)
    Liebe Grüsse und einen ganz schönen 1. Advent
    Stéphie von littleprincess.ch

    AntwortenLöschen
  7. wow, die Farben & die Pigmentierung der Palette sind wunderschön. Ich bin dir übrigens gleich einmal gefolgt, da ich finde das dein Blog defintiv mehr Leser verdient hat, denn er ist wirklich klasse!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen