Küchenzauber | Kürbis- Apfelmuffins

Sonntag, Oktober 25, 2015

Guten Morgen,
Wisst ihr, was ich heute sehr mag? Die Zeitumstellung! Man hat eine Stunde mehr Zeit für sämtliche Dinge: schlafen, Haushalt, Serien guken, Hobbys... oder auch Backen!
Was gibt es denn besseres, als seinen Lieben am Sonntagnachmittag ein paar Leckereien aus dem Ofen anzubieten?
Deshalb zeige ich euch heute ein leckeres Rezept für fluffige Kürbis-Apfelmuffins.
Ich habe dieses Rezept etwas abgewandelt.

Zutaten:
210 g Mehl
130 g braunen und 130 g weißen Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
1-1,5 TL Pumpkin Spice (je nach Belieben)

2 Eier
280 g Kürbispüree
70 ml Speiseöl
1 großer Apfel oder 2 kleinere Äpfel


Zubereitung
Zuerst solltet ihr den Ofen auf 175 Grad (Unter-/ Oberhitze) vorheizen sowie die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend vermengt ihr alle trockenen Zutaten miteinander. Ich habe das Mehl, Backpulver und Natron noch durch ein Sieb gegeben, damit das Gemisch feiner wird und keine Klümpchen entstehen.



Jetzt gebt ihr die Eier, das Öl und das Kürbispüree hinzu und rührt den Teig kurz auf. Anschließend hebt ihr die Apfelstücke unter und rührt nochmals kurz um, damit der Teig nicht zu fest wird.
Füllt die Muffinförmchen  ca. 2/3 voll und backt die Muffins für ca. 20-25 Minuten im Ofen.




Schon sind die leckeren Kürsbimuffins fertig. Sie sind übrigens wunderbar saftig und schmecken sehr weihnachtlich. Ich werde definitv in der Aventszeit nochmals welche backen und mir noch etwas Kürbispüree einfrieren.





Wie hat euch das Rezept gefallen? Habt ihr schon selbst Kürbismuffins gebacken und habt noch andere Rezeptvorschläge?

Liebe Grüße
Nadine

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das Rezept hört sich fantastisch an! Ich habe die Stunde genutzt und unsere Wohnung auf Vordermann gebracht. Hier blitzt und glänzt es.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich dann auch noch gemacht, so eine geschenkte Stunde ist was feines :)

      Löschen
  2. Tolllll... klingt voll lecker! Die Farbe ist super geworden, richtig orange. Kürbis und Apfel ist eh eine super Kombi, muss dein Rezept unbedingt mal testen.

    Ganz liebe Grüße! :-) Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Testen :)
      Liebe Grüße
      Nadine :)

      Löschen