Colourpop Hype: Super Shock Shadows Teil 1

Donnerstag, Oktober 01, 2015


Hallo meine Lieben,
Ich wollte mich noch recht herzlich für die vielen positiven Kommentare auf Instagram zum Blog bedanken. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut :)

Aber nun zum Post:
Ihr habt bestimmt schon von Colourpop gehört. Dabei handelt es sich um eine Indie Marke aus Kalifornien, die tierversuchsfreie Kosmetik zu unschlagbar günstigen Preisen (zwischen 5$ - 8$) anbietet. Mittlerweile gibt es neben den Super Shock Shadows und Lippie Stix auch noch Blushes, Highlighter, Bronzer und die Ultra Matte lip creams. Dazu aber bald mehr, denn heute zeige ich euch erstmal 5 meiner Super Shock Shadows.

Die Super Shock Shadows enthalten alle 2,1g und kosten 5$. Die Textur ist eine Hybrid Form aus Creme- und Puderlidschatten. Sie fühlt sich leicht feucht an, ist aber auf dem Lid trocken und hält ohne Base bombenfest.

Die Lidschatten werden in sechs Finishes angeboten: 
- Satin
- Pearlized

- Matte 
- Metallic
- Ultra-Metallic
- Pressed Piments
Davon habe ich bereits alle außer die Pressed Pigments probiert und finde vo allem das Metallic und Pearlized Finish toll. 
  
Im Sommer durften etwas buntere Farben mit. Bestellt habe ich "Hello", "Sour", "Cowboy", "Mooning" und "Liberty". 

Hello (Matte)
"Soft pastel yellow in a Matte finish, why hello yellow!"
 

"Hello" ist ein zartes, pastelliges Gelb, was jedoch im Vergleich zu z.B. Mooning und Liberty recht schwach pigmentiert ist. "Hello" hat ein mattes Finish.

Sour (Satin)

" Light neon lime with satin finish, we promised serious crazy color and we are bringing it. This ain’t your grandpa’s margarita mix, this shit’s for real."

Ich würde "Sour" als ein leuchtendes Zitronengelb beschreiben. Im Pfännchen sieht man noch eher den Grünanteil, der im Swatch allerdings nicht mehr sichtbar ist, allerdings auf dem Lid durch schichten wieder bemerkbar wird. Also eine sehr spannende Farbe, die schwer einzufangen ist.

Cowboy (matte)
"True pastel lavender in a Matte finish, you’ll save a horse alright…"

"Cowboy" ist, wie von Colourpop beschrieben, ein fliederfarbener Lidschatten mit mattem Finish. Die Pigmentierung ist hier besser als bei "Hello", dennoch fand ich ihn auf dem Augenlid nicht wirklich überzeugend. Vielleicht versuche ich es nochmal mit einer dunkleren Base darunter.


Mooning (pearlized)

"A rich blackened bronze highlighted with warm hints of pearlized glitter. I’m not saying you will get kissed under the stars when wearing it – but I’m not, not saying it……."

"Mooning" ist ein sattes Braun mit Bronzeanteil und vielen kleinen lila und goldenen Glitzerpartikeln. Die Pigmentierung finde ich gut.
Er macht sich mit einem Pinsel aufgetragen gut in der Lifalte, dabei gehen allerdings die schönen Glitzerpartikel verloren- wer also den schönen Schimmer sehen möchte, sollte diese Farbe mit dem Finger auftragen. Das ist generell eine Sache, die ich bei den Colourpop Lidschatten empfehle: für einen Wow Effekt und intensive Farbe- Finger benutzen, für ein zartes Ergebnis den Pinsel zum Auftrag nutzen.



Liberty (ultra-metallic)
"Intense ultra-metallic true silver. This killer shadow will make even a walk of shame look classy. It’s the most legit silver we have ever seen – Makeup junkie tested and approved."

Ich habe noch nie einen so pigmentierten silbernen Lidschatten wie "Liberty" gesehen. Die Farbe ist es definitiv wert, ultra-metallic genannt zu werden. Für jeden, der Silber mag, spreche ich eine Kaufempfehlung aus.


Swatches

 
Die Swatches sind alle in einer Schicht (bis auf Hello - zwei Schichten) ohne Base entstanden.
Hier sieht man auch die Unterschiede in der Pigmentierung. Das matte Finish ist im Vergleich zu den anderen Finishes doch recht schwach. Dennoch kann ich aus Erfahrung sagen, dass dies nur bei den pastellfarbenen Lidschatten der Fall ist.

Mit diesem Beitrag nehme ich übrigens auch an der Colourpop Blog Parade teil, schaut doch mal bei den anderen Bloggern vorbei, sie sind bei I need sunshine verlinkt. Habt ihr Colourpop Produkte und konntet auch qualitative Unterschiede feststellen?


Liebe Grüße

Nadine

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Also Mooning sieht ja klasse aus! Der ist so richtig meine Farbe! *-*
    Die anderen Farben sind auch hübsch, aber ich würde sie einfach nie tragen :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      genau aus dem Grund habe ich sie bestellt- um einfach mal aus der Komfort Zone auszubrechen :D
      Bisher bin ich auch von Hello ganz angetan, aber ich habe gerade gesehen, dass Hello und Cowboy ausgelistet wurden.

      Mooning ist auch eine sehr schöne Farbe, die ich recht oft nutze :)
      Liebe Grüe <3

      Löschen
  2. Mooning ist da mein absoluter Favourit, eine wirklich tolle Farbe! Solche bronzestichigen Farben finde ich gerade jetzt Richtung Herbst richtig passend (:
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi,
      da stimme ich dir absolut zu. Mooning passt perfekt in den Herbst und ist durch den schönen Schimmer nicht zu langweilig :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hübsche Farben. Gerade die Farbe Mooning sieht sehr schön aus und passt gerade jetzt zur Jahreszeit.

    AntwortenLöschen